Unterirdische Leistung bringt die zweite Heimniederlage

SV 70 : Citybaskets Recklinghausen 52:82

Am Samstagnachmittag kassierte die erste Mannschaft des SV Haspe 70 ihre zweite Saisonniederlage gegen die gut aufgelegten Citybaskets Recklinghausen. Am Ende hieß es 52:82! Dabei war neben der katastrophalen Trefferquote (29% aus dem Feld) auch die ungewohnt schlechte Verteidigung der 70er ausschlaggebend für die hohe Niederlage. Bereits in der Anfangsphase haben die Hasper den Gästen offene Würfe geschenkt und waren nicht wach in der Verteidigung. So führte der Gast aus Recklinghausen nach 5 Minuten mit 6:16. Auch nach der Auszeit keine Besserung in Sicht. Am Viertelende hieß es 8:25. Im zweiten Viertel wurde das Spiel aus der Sicht der 70er etwas besser, allerdings ist es nicht gelungen den Rückstand zu verkürzen. Bei 23:42 ist die Mannschaft dann in die Halbzeitpause gegangen. In der zweiten Halbzeit ist die Leistung nicht besser geworden. So nutzten die Coaches die Gelegenheit um munter durch zu wechseln. Auch solche Spiele gehören zur Entwicklung eines jungen Teams! Mund abputzen und weiter machen. Die Saison ist lang und bereits kommende Woche steht ein wichtiges Spiel beim Aufsteiger SV Dortmund Derne auf dem Plan.

Das Team bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern und Heimspielorganisatoren für die Unterstützung.

Jan Henrik, Marco 6, Oscar 9, Luca, Leon (gut), Hamdi 9, Alessandro 8, Tre 4, Max 6, Jonah 10

... auch interessant:

SV 70 informiert

Vergangene Woche informierte der SV 70 im Namen des Vorstandes ihre Mitglieder über die aktuelle …

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …