Weiter geht es beim TSV

Mit Nele Erfeld und Lia Wasielewski wechseln zwei Hasperinnen zum TSV Hagen, um dort ihren Basketballweg weiter zu gehen. In den Tryouts für die neue U16-1 setzten sich die beiden SV70-Mädels durch und sicherten sich einen Platz im Team der Coaches Schumann und Rüger.

Beide Spielerinnen sind sehr basketball-begeistert und trainingsfleißig. Beim SV Haspe 70 haben beide bis zum Abschluss der letzten Saison in der U14 gespielt und waren dort beide Leistungsträgerinnen. Aggressive Defense, Einsatzfreude, Tempo und Durchsetzungswille definieren ihr Spiel.

Nach dem Saisonende trainierten beide Spielerinnen fleißig weiter: Sowohl bei den Damen oder U16m beim SV70, als auch im “IPD” (individual player development) im Jugend-Leistungsprogramm von Phoenix Hagen.

Viel Spaß und Erfolg beim TSV wünschen alle 70-iger!

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Der Derbysieg geht an den SV70

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 nutzt die Rahmenbedingungen rund um das Derby für …

Heimniederlage für die H2

Gegen die Reserve des SVD 49 Dortmund verpatzte die Hasper Reserve den Heimauftakt in die …