Wenn du denkst es kann losgehen – Teil 2

Am kommenden Samstag gastiert die H1 um 19.30 Uhr in Herford und möchte die ersten Minuten im Spielbetrieb seit März 2020 auf dem Parkett verbringen!

Nachdem das 1. Saisonspiel verlegt werden musste reisen die 70er stark ersatzgeschwächt zu einem der Ligaschwergewichte. Mindestens 2 Spieler werden den Blau-Gelben krankheitsbedingt fehlen. Zudem konnte man erst ab Dienstag Nachmittag wieder ordnungsgemäß trainieren. Prompt folgte die nächste Hiobsbotschaft. Leichte Knieschmerzen machten unserem US-Power Forward nach der Einheit zu schaffen. Man nutzte die schnelle und gute Zusammenarbeit mit dem Ärzteteam und erhoffte sich zügige Entwarnung. Doch es kam anders. Das “Zwicken” im Knie stellte sich als ein Sehnenanriss im Oberschenkel heraus mit der Folge, dass für Chase Shellman das Kalenderjahr 2021 leider gelaufen ist. Mehr als schade!! KEEP ON GOING CHASE!!

Nicht nur ein herber spielerischer Verlust. Doch die junge und hungrige Truppe wird alles versuchen, um sich in ihrem ersten Saisonspiel von ihrer besten Seite zu zeigen. Bei diesem Vorhaben kann dann hoffentlich auch Kapitän Oscar Luchterhandt (Oberschenkel+Daumen) voll mitwirken. 

Zu den gastgebenden Herfordern ist an sich nicht viel zu sagen außer- Hut ab vor diesem Team! Auf den Guardposition mit Wendt & Zemhoute ligaspitze. Zudem mit Zvinkly & Volkus sowie Brinkmann bestens besetzt unter den Brettern. Die nötige Firepower von außen kann neben den Genannten ebenfalls Taletovic liefern.

Wie heißt es doch – David gegen Goliath!! Alles ist angerichtet für ein hoffentlich lange spannendes und unterhaltsames Spiel beider Teams!

Let´s start!! 

... auch interessant:

Zu Gast bei den Löwen

Am Samstag gastiert das Team der H1 um 19 Uhr in Herten. Bei den Löwen …

Niederlage zum Saisonauftakt

BBG Herford – SV Haspe 70 102:77 (33:19,19:18;36:22,14:18) Mit einer Niederlage mussten sich die Eversbüsche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.