Zweite Auswärtshürde genommen

Auch das zweite Auswärtsspiel konnte die H5 souverän bei TV Hohenlimburg 2 gewinnen. Erstmals mit Markus “Pille” Lück im Kader konnte auch der kurzfristige Ausfall von Jörg Schmidt kompensiert werden. Von Beginn an war klar, wer das Feld als Sieger verlassen wird. Jedes Viertel wurde gewonnen, auch wenn die Trefferquote zum Ende des Spiels deutlich nachließ.

In der kommenden Woche steht das erste Heimspiel gegen TSV Unified an.

TV Hohenlimburg 2 – H5    32:78 (6:24;8:20;11:19;7:15)

Punkte H5: Fresen 11 (1/2 Fw), Langer 14 (2D), Wolf 2 (0/2 Fw), Koop 6, Rietz 2, Nasched 4 (2/4 Fw), Plonka 2, Westhoff 10 (2D), Hanusa, Sevgi 3 (1D), Kalkbrenner (dnp), Lück 24

Über Karl-Heinz Langer

... auch interessant:

Nedim mit C-Trainerlizenz

Glückwunsch an Nedim zur bestandenen C-Prüfung. 🏀🏀👏👍

Sparkassencup 2022

Und wieder ein Jahr vorbei. Eine große Anzahl von u10- und u12-Spielern trafen sich in …