Zweites Viertel kostet Siegchance

Duisburg: SV70 68:42

Am vergangen Sonntag spielte die u14 in Duisburg. Dabei zeigten alle Spieler uns Spielerinnen über 3 vieterl eine ordentliche bis gute Leistung. Das erste Viertel konnten die 70er dank großen Kampfes ausgeglichen gestalten. Anders als in den vergangenen Spielen wurde nun endlich der Gegenspieler ausgeboxt und es konnte der ein oder andere Fastbreak gespielt werden.

Mit Beginn des zweiten Viertels schien all dies aber wieder vorbei zu sein. Weil man nicht mehr um jeden Ball kämpfte, sondern nun den Gegner spielenlies, ging man in diesem Viertel regelrecht unter ( 24:4).

In der zweiten Halbzeit investierten die Hasper zwar wieder mehr, scheiterten aber zu oft bei “einfachen” Abschlüssen und konnten den Duisburgern so nicht mehr gefährlich werden. 

Punkte SV70

Keil 3; Priebe 5; Siewert 15; Korzeniewski 0; Schwingel 2; Ünlü 0; Rietz 7; Spiljar 10;  Palasis 0

 

Über Philipp Urban

... auch interessant:

U12-2 mit Sieg nach den Osterferien

Am Dienstag, 9. April kam es zum Derby bei der BBA2. Nach zwei Wochen, ohne …

Es geht um die Meisterschaft

Am kommenden Sonntag geht es für die U14-1 um den Titel der Oberligasaison 2023/24. Gegen …