Home » Basketball » BB Inside (page 2)

BB Inside

Letztes Spiel vor der Weihnachtspause

Am kommenden Samstag steht vorerst das letzte Spiel dieses jahres an, bevor es in die Winterpause geht. Gespielt wird in der Rundsporthalle Haspe um 16 Uhr. Wir hoffen natürlich auf einen guten Abschluss in diesem Jahr, sodass wir im neuen Jahr dort ansetzen können.

Let’s Go!!!

 

 

Weitere Niederlage gegen Lüdenscheid

u12.2-Baskets Lüdenscheid  34:60  (5:14;9:16;11:14;9:16)

 

Leider schon vor Beginn des Spiels bestand das Team nur aus 6 Mitspielern. Zudem waren im vorraus 2 der 6 Spieler längerfristig außer gefecht gesetzt, sodass das nötige Training aus blieb. Dennoch gab es stellenweise ein paar gute Aktionen am Korb, sowie in der Defens. Bei diesen stellenweise guten Aktionen ist es jedoch auch geblieben. Das Team als ganzes war einfach nicht willig einfache Anweisungen zu befolgen, wodurch zum Beispiel fehlende Rebounds zum Ballverlust führten. Außerdem kam gegen Ende das Foul Problem hinzu, wodurch nur noch 5 Spieler zur Verfügung standen und die Power letzendlich nachließ. Trotzalledem hat das Team bis zum Ende gekämpft.

 

 

Punkte:

Rajic(12), Malik(8), Sevgi und Korzeniewski(5), Hodza(4), Koelsch(0)

Spiel in Lüdenscheid

Kommenden Sonntag Spielen die jungen Hasper der u12.2 um 11 Uhr in Lüdenscheid. Ziel ist es, Kleinigkeiten gut umzusetzen und am wichtigsten, ein gutes Zusammenspiel, was sich in der vergangenheit oftmals bewert hat.

 

Let’s go!!!

u12.2 verliert gegen Boele-Kabel

u12.2- Boele-Kabel 2.  34:62  (9:8;12:22;3:18;16:14)

 

Wie auch schon in einigen anderen Spielen startet das Team gut. Sowohl offensiv als auch defensiv war das Spiel wunderbar anzusehen. Im zweiten Viertel hat man jedoch bemerkt, dass das Team nachließ, sodass man es sich selber schwer machte den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Nach der Halbzeit jedoch schien der Sieg in weiter ferne. Durch fehlende Rebounds und unzählige Fehlpässe schenkte Haspe dem Gegner wertvolle punkte. Im letzten Viertel haben sich die jungen Spieler nochmal zusammengerissen und haben ein gutes letztes Viertel hin gelegt, in dem sie mehr zusammen spielten. Trotzdem reichte es leider nicht für einen Sieg.

 

Good Job!!!

 

Punkte:

 

Jesiek (19), Malik (6), Rajic (4), Sevgi und Hodza (2), Billa (1), Dittrich, Koelsch und Occhipinti (0)

Verlegung gegen Boele Kabel 2

Am kommenden Mittwoch wird das Spiel gegen Boele Kabel 2 ausgetragen, was schon vor den Ferien geplant war. Gespielt wird um 16:30 Uhr in der TH Hestert. Wir hoffen auf ein erfolgreiches Spiel und freuen uns schon.

Let’s go!!!

 

 

 

Kein guter start nach der Herbstpause

U12.2- BTV Ronsdorf  43:56  (6:13;16:6;13:23;8:14)

Leider schon zu beginn verpassten die jungen Spieler den Start. Die ersten paar minuten waren sehr durcheinander und es wurde mit wenig köpfchen gespielt, woraus folgte, dass einfache punkte verschenkt wurden. In dem zweiten Viertel, dann die Überraschung. Sofort wurde das Ergebniss gewendet. Alle Spieler  waren top motiviert und besonders in der Defens war jeder zur Stelle. Und durch sehr viel druck in der Defens hatte Haspe viele Ballgewinne, die schließlich auch zu Punkten führten. Nach der Halbzeit war es nun ein hin und her, das Spiel war recht ausgeglichen, doch zum ende hin ließ die Kraft nach, wodurch die gegner einen großen Vorsprung ausbauten. Leider konnte das Team diese Tatsache nicht mehr ändern und hat trotz guter Leistung leider verloren. 

Let’s go!!!

 

Punkte:

Dittrich(13),Rajic(10),Jesiek(6),Occhipinti,Sevgi und Hodza (4),Malik(2), Billa(0)

Wiedersehen gegen Boele 2

Schon bei der Saisoneröffnung spielte die u12.2 zwei mal gegen Boele Kabel 2. Somit kann sich das junge Team auf die nächste Partie am Sonntag um 13 Uhr einstellen. Leider gewann Haspe in den vorbereitungsspielen noch nicht, doch spannend waren die Spiele alle mals und so war es um so ärgerlich nur mit wenigen punkten verloren zu haben. Doch das Team hatte nun genug Zeit sich vorzubereiten und einzuspielen.

 

Let’s Go!!!

Zweiter Sieg in folge der u12.2

Tus Iserlohn- U12.2;  21:54 (6:10;9:14;6:12;0:18)

 

Das frühe Aufstehen am Sonntag hat sich gelohnt!!!

Von beginn an gaben die Kinder vollgas und führten auch ab diesem Zeitpunkt, was sie auch nicht mehr her geben wollten. Doch schon zum Ende des ersten Viertels hatten drei, der sieben Spieler, zwei Fouls. Nun war die Furcht groß, dass es so weiter läuft und die Spieler ausgehen, doch dem war nicht so. Im zweiten Viertel blühte das Team noch mehr auf, das Gesamtpaket stimmte einfach und der Spaß war den kindern ins Gesicht geschrieben. Auch die Leistung des Neuzugangs war super und brachte noch mehr schwung zur Halbzeit ins Spiel. Im letzten Viertel setzte sich das Team ein Ziel und beendete das Spiel mit einem 18 zu 0 run.

Good Job!!!

 

Punkte:

Korzeniewski (18), Jesiek (12), Rajic (8), Dittrich und Malik (6), Occhipinti (4), Sevgi (0)

u12.2 vs. Tus Iserlohn

Am kommenden Sonntag ist es wieder so weit, das zweite Auswärtsspiel der u12.2 steht an. Gespielt wird gegen Tus Iserlohn um 10 Uhr in Iserlohn. Nach dem Erfolg in der letzten Woche sind die Erwartungen hoch. Zudem spielt zum ersten mal ein Neuzugang mit, um vielleicht noch mehr power in das Team zu bringen.

 

 

Let’s Go!!!

Verdienter erster heim Sieg!!!

u12.2- RE Baskets Schwelm 2 67:33 (8:8;20:11;21:11;18:3)

 

Im ersten Heimspiel der Saison präsentiert sich die u12.2 super. Nach der schweren Niederlage zum Saisonbeginn waren die Kinder wie ausgewechselt. Das Spiel begann noch relativ ausgeglichen, doch es war deutlich zu sehen, dass das Glück nicht auf Hasper Seite war. Viele Bälle wollten einfach nicht in den Korb fallen, so endete das erste Viertel unentschieden. Dennoch präsentierte das Team sich von seiner besten Seite. Besonders in der defensiv Leistung. Ab dem zweiten Viertel wurde dies dann auch belohnt. Dank teilweise gutem Zusammenspiel und schnellen Angriffen setzte sich Haspe ab und war motiviert das nicht mehr her zu geben. Das Ziel war es nun den Vorsprung weiter auszubauen. Nicht anders zu erwarten gelang es wunderbar. Zum letzten Viertel hin schien der Ehrgeiz gepackt zu haben, hier ließen die Hasper Jungen und Mädchen fast keinen Korb zu. Trotzdem heißt es weiter Arbeiten und die kleinigkeiten noch zu verbessern.

 

Good Job!!!

 

Punkte:

 

Korzeniewski (15), Malik (13), Dittrich und Sevgi (10), Rajik und Jesiek (8), Hodza (3), Koelsch und Billa (0)