Damen feiern Kantersieg

SV Haspe 70 – SE Gevelsberg 141:22 (75:8)

Keine Chance ließen die Damen des SV Haspe 70 ihren Gegnerinnen aus Gevelsberg und feierten am Ende der Partie einen haushohen Sieg. Dabei spielten die 70erinnen von Beginn druckvoll in der Defense, provozierten so viele Ballgewinne und münzten diese in einfache Körbe um. Über 26:2 (6.) zogen die Hasperinnen so spielend leicht auf 41:6 (12.) davon und konnten die erste Halbzeit gar mit 75:8 für sich entscheiden. Auch im dritten und vierten Viertel hielten die Gastgeberinnen den Druck in der Verteidigung aufrecht und kamen so zu weiteren Ballgewinnen und einfachen Punkten, aber mit zunehmender Dauer fanden die fairen und nie aufsteckenden Gäste besser in die Partie und konnten die zweite Halbzeit so insgesamt ein wenig ausgeglichener gestalten. Auf Seiten der 70erinnen erhielten alle Akteurinnen ausreichend Spielzeit, jede Spielerin brachte sich gut in die Partie ein und konnte so mindestens zehn Punkte erzielen. 

SV 70: Schmidt (12), Schade (18), Milanovic (10), Rödl (32), Schirmer (10), Kahlke (10), Rosenbaum (20), Cording (12), Dürwald (17).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …