Damen haben Heimrecht

Mit einem Heimspiel gegen die Witten Baskets geht die Saison 2017/2018 nach der Karnevalspause für die Damen des SV Haspe 70 weiter. Dabei hoffen die 70erinnen nach dem etwas glücklichen Erfolg in Voerde wieder souveräner und konstanter zu agieren, um nicht in Gefahr zu geraten, diese Partie zu verlieren. Der Sprungball zum Spiel erfolgt am Sonntag um 15 Uhr in der Turnhalle Quambusch.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

SV70-Spieler beim AO-Cup

Auch beim diesjährigen AO-Cup in Vechta war der SV Haspe 70 vertreten. Noah Erfeld und …

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …