Gute Leistung der u10

u10 – TSV Hagen 1860   94:24 (24:5;23:9;24:10;23:0)

Schon nach wenigen Minuten war klar, wer das Spielfeld am Ende als Sieger verlassen wird. 18:0 hieß es in der 6.Minute, und zur Halbzeit hatte man die Gäste mit 47:14 ordentlich auf Distanz gehalten.

So wurde in der Pause deutlich angesprochen, mehr gute Pässe als Team zu spielen und konzentriert beim Abschluss zu sein. Das gelang dem Team in vielen Aktionen, und so konnten sich am Ende alle Mädchen und Jungs in die Scorerliste eintragen.

Nun geht es in die Osterpause, aber die Intensität im Training wird beibehalten. Vor allem die bevorstehende Campwoche wird viele Kids in ihrem Leistungsvermögen verbessern.

Punkte u10: Marcelino 3, Rajic 2, Kivrak 10, Hollmann 10, Ünlü 6, Hengstler 15, Korzeniewski 35, Wozny 13

... auch interessant:

Coach Martin “Mietze” Miethling hat Geburtstag

Die SV70-family gratuliert ihrem Jugendcoach Martin ganz herzlich zum Geburtstag, wünscht beste Gesundheit und einen …

Benefizturnier des BBK Hagen zugunsten der Hochwasseropfer in Hagen

Am kommenden Samstag findet in der Rundsporthalle Haspe ein ganz besonderes Turnier statt. Zugunsten der …