Gutes Teamplay bringt sicheren Heimerfolg

H5 – TH Hohenlimburg 2   73:35 (17:13;11:8;25:6;20:7)

Mit einer guten Teamleistung, zu der jeder Spieler mit reichlich Spielzeit beitrug, behielt die H5 ihre weiße Weste. In der 1.Halbzeit stockte noch etwas der Offensivmotor, doch mit einer konstant guten Defenseleistung wurde dann auch in der 2.Halbzeit dieses Mank behoben. Etwas ärgerlich, dass der 75er knapp verpasst wurde.

Wieder eine gute Leistung zeigte “Totze” Krause, der mit seinem “Zug zum Korb” nicht zu stoppen war. Aber auch “Kalki” Kalkbrenner mit “Season high” und “Harry” Hanusa mit sicheren Distanzwürfen wussten zu überzeugen.

Scouting: Krause 17 (3/4 Fw), Fresen 11 (3/5 Fw), Langer 6 (2D), Herpel 5 (1/4 Fw), Wolf 3 (3/3 Fw), Koop 6, Rietz, Westhoff  7 (2/2 Fw, 1D), Hanusa 4, Sevgi, 4, Kalkbrenner 6, Schmidt 4 (0/5 Fw)

Über Karl-Heinz Langer

... auch interessant:

Nedim mit C-Trainerlizenz

Glückwunsch an Nedim zur bestandenen C-Prüfung. 🏀🏀👏👍

Sparkassencup 2022

Und wieder ein Jahr vorbei. Eine große Anzahl von u10- und u12-Spielern trafen sich in …