H1: Noch ein Hasper

Der Kader der H1 des SV Haspe 70 für die Saison 2022-2023 ist um ein Mitglied gewachsen: Maximilian Obrebski bleibt beim SV70 und blickt mit großem Ehrgeiz und Arbeitseifer auf die Vorbereitung sowie die Saison.

Der noch gut einen Monat 21-jährige hat während der letzten Saison Fortschritte gemacht und strebt eben solche für die nächste Saison an. Headcoach Michael Wasielewski freut ich auf ein weiteres Jahr mit dem Hasper Eigengewächs:

“Max war in vielen Begegnungen der X-Faktor. Er hat, auch wenn er es teilweise selbst nicht sieht, einen großen Schritt nach vorne gemacht. Insbesondere beim wichtigen Auswärtserfolg in Ibbenbüren hat Max gezeigt, welch’ Potenzial in ihm steckt. Dieses möchte Max in der nächsten Saison vollständig abrufen. Der Sommer kann kommen.”

Mit Maximilian Obrebski stehen nun für die Saison 2022-2023 vier Spieler im Kader, darunter 3 SV70-Eigengewächse. Headcoach Michael Wasielewski und Teammanager Martin Wasielewski streben einen 12er-Kader plus 2 Jugendspieler an.

Kader H1 / 1. Regionalliga / Saison 2022-2023 – Stand 06. Juni 2022:

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Heimniederlage für die H2

Gegen die Reserve des SVD 49 Dortmund verpatzte die Hasper Reserve den Heimauftakt in die …

Heimauftakt für die H2

Ein wenig geschüttelt hat sich die 2. Mannschaft des SV Haspe 70 nach dem Auftaktspiel …