H5 bleibt ungeschlagen

H5 – BG Hagen 8  58:49 (16:10;13:8;14:16;15:15)

Sehr verschlafen und mit wenig Tempo, dazu recht nachlässig in der Defense agierte die H5 im Heimspiel gegen das Team der BG Hagen 8. Trotzdem reichte es zu einer 29:18 Halbzeitführung. Unterschwellig war damit wohl der Glaube verbunden, dass man “das Ding” ohne weitere Mühen nach Hause schaukeln könnte. Geirrt. In der 32.Minute verkürzte der Gast mit einem weiteren erfolgreichen Dreier auf 46:45. Erst jetzt wurde mehr Engagement gezeigt, das Spiel nach vorne mit mehr Tempo vorgetragen, sodass am Ende ein 9-Punkte-Sieg stand, der sicherlich deutlich höher hätte ausfallen können.

Punkte H5: Fresen 15 (7/10 Fw), Korzeniewski 5 (1/2 Fw), Langer 8, Herpel 8, Wolf 2, Rietz, Plonka, Westhoff 4, Sevgi, Lück 2 (2/6 Fw), Schmidt 14 (2D,2/3 Fw)

... auch interessant:

Nachholspiel der H5 gegen TSG Sprockhövel

Das wegen Nichtantretens des 1.Schiedsrichters ausgefallene Spiel der H5 wird am morgigen Montag um 18:45 …

H5: Mit Moral und Siegeswillen zum Erfolg über die Enten

Enten Hagen – H5  55:61 (17:17;13:10;13:17;12:17) Mit guter Moral und guter Verteidigung fährt unsere H5 …