H5 liefert gute Leistung ab

Mit einer soliden Leistungssteigerung gegenüber den drei Auftaktspielen konnte die H5 diese erste wirkliche Prüfung gut überstehen und einen nie gefährdeten Auswärtssieg einfahren.

Von Beginn an sehr konzentriert in der Defense und mit überwiegend geordnetem Offensespiel gab das Team dem Gastgeber nie eine wirkliche Chance. Insbesondere im dritten Viertel setzte das Team die Vorgaben optimal um und setzte sich vorentscheidend deutlich ab.

So war am Ende eine deutliche Zufriedenheit mit der Leistung zu spüren, zu der 11 Spieler ihren Anteil beigetragen haben. Jetzt geht das Team als ungeschlagener Tabellenführer in die verdiente Herbstpause.

BG Hagen 7 – H5   40:61  (4:12;12:14;8:23;16:12)

Scoring H5: Fresen 13 (5/9 Fw), Langer 9 (1D), Herpel, Rissmann 9 (3D), Rietz, Nasched 1 (1/6 Fw), Jacobs 2, Westhoff 14 (1/1 Fw, 1D), Hanusa (0/1 Fw), Kalkbrenner, Lück 13 (1/4 Fw)

 

... auch interessant:

Coach Sophia – alias „Mücke“ – hat Geburtstag

Unsere SV70-Family gratuliert Sophia ganz herzlich zum Geburtstag, wünscht beste Gesundheit und hofft auf baldiges …

Wir trauern um Heinz-Werner Schmunz

Mit großer Betroffenheit haben wir wahrgenommen, dass Heinz-Werner völlig unerwartet von uns gegangen ist. Seit …