Mammutaufgabe “auf” Schalke

Am zweiten Spieltag der Saison 2015/ 2016 steht die erste Mannschaft des SV Haspe 70 direkt vor einer extrem hohen Hürde, denn am Samstag um 19.30 müssen die Eversbüsche bei einem der großen Aufstiegsfavoriten der 1. Regionalliga, dem FC Schalke 04, antreten. Die Mannschaft von Coach Raffi Wilder ist für Regionalligaverhältniss exzellent besetzt, was die Tatsache untermauert, dass Spieler wie der ehemalige Erstligaspieler und Phoenix-Hagen-Akteur Nikita Khartchenkov oder Patrick Carney (ehemals Pro A) im letzten Spiel nur von der Bank gekommen sind. Für die 70er heißt es in Gelsenkirchen, kämpferisch alles zu geben und sich achtbar aus der Affäre zu ziehen. Im Gegensatz zur Vorwoche müssen die Hasper auf Marcus Höhn verzichten und auch Neuzugang Julius Dücker wird noch nicht mit von der Partie sein.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …