Niederlage gegen den Tabellenzweiten

SV Haspe 70 – SW Baskets Wuppertal 57:63 (30:30)

 

In einer zumeist sehr engen und umkämpften Partie unterlag die u18 des SV Haspe 70 dem Tabellenzweiten aus Wuppertal knapp. Dabei war die Partie mehr oder minder ein Spiegelbild der gesamten Saison der Hausherren, denn (auch) in diesem Spiel waren die 70er (wieder) zu unkonstant und brachten sich durch einige schlechte Phasen um einen möglichen Erfolg. Da half es am Ende auch nicht, dass die Hausherren um jeden  Ball kämpften, auch immer wieder gute Phasen hatten und Jonathan Koop ein bärenstarkes Spiel ablieferte. Am Ende mussten sich die Gastgeber geschlagen geben und beenden die abgelaufenen Spielzeit auf dem vierten Tabellenplatz.

 

Ein großer Dank geht an die vielen Eltern, die das Team bei den Auswährtsfahrten und beim Verkauf während der Heimspiele stets unterstützt haben! DANKE schön, liebe Eltern!!

 

SV 70: Micanovic, Thurn, Siewert, Priebe, Brecht, Strahl, Neubert, Kühl, Koop, Glavovic, Binke, Nowak.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …