Ohne 8 Stammspieler – mit 6 jungen Wilden

tl4_h3Ohne 8 Stammspieler dafür aber mit 6 jungen Wilden ging es gegen VFK

SV Haspe 70 III – VFK Hagen 50:71 (8:18; 6:23; 19:13; 17:17)

Ohne 8 Stammspieler trat die H3 gegen das ebenfalls stark dezimierte Team des VFK Hagen an. Mit Michael Brenken, Peter Kerpal, Holger Stockey, Oliver Appel, Aaron Rupprath, Oliver Geile, Markus Lück und Patrick Schmidt fehlte der H3 doch ein gewisses Maß an Basketballqualität. Dankenderweise wurde der Spielermangel durch 6 U18 Spieler aufgefangen, so dass der H3 12 Spieler zur Verfügung standen. VFK nur mit 6 Mann angetreten legten gleich gut los und machten bereits in den ersten beiden Vierteln alles klar. Hier zeigte sich, dass die Nervosität der Spieler sehr hoch war und selbst einfache Punkte liegen gelassen wurden. Am Ende der ersten Halbzeit stand es bereits 14:41 für VFK.

In der Pause wurden dann die Fehler der ersten Hälfte angesprochen und man begann im 3. Viertel deutlich besser. Deutlich konzentrierter und fokussierter ging man zur Sache und gewann dieses Viertel mit 19:13 auch im 4. Spielabschnitt konnte man die Nervosität weiter ablegen und diesen ausgeglichen gestalten. Am Ende stand dann eine akzeptables 50:71.

Fazit:
Mit dem einen oder anderen Spieler aus dem Kader mehr und man hätte gegen diesen VFK an diesem Abend eine Chance gehabt. So aber bleibt zu hoffen, dass sich der ein oder andere Verletzte zum Derby gegen die H2, wieder einsatzfähig meldet.

Punkte:
Jan Niklas Freund (0)
Oliver Neumann (9)(3 Dreier)
Kay-Christopher Hermesmann (14)( 3/3 FT)(1 Dreier)
Sebastian Stähler (0)
Dennis Neisemann (3)(1 Dreier)
Sven Bendrixen (4)
Gowsean Kandasamy (0)
Ifanie Igwe (8)(1/2 FT)
Armin Singh (0)
Martin Hempel (10)
Jan Thomas (0)
Nils Berghaus (4)

 

... auch interessant:

Nach langer Pause

Am morgigen Freitag empfängt die Vierte die Fortuna. Nach einer durch Rückzügen erzwungenen Spielpause wird …

Morgen geht es nach Vorhalle

Morgen um 19:00 Uhr geht es gegen BG Harkordsee 3. Das Hinspiel hatte die H4 …