Trotz Niederlage, stark verbessert …..

u10 – SG VFK Boele-Kabel   28: 76  (4:20;8:11;10:20;6:25)

Vielleicht schon ein wenig verwunderlich! Great Job, trotz hoher Niederlage? Doch genau so muss man es sehen!

Nach der 28:107 Niederlage im Hinspiel war die Vorgabe klar: “Mädels und Jungs, zeigt jetzt auch gegen bessere Teams, dass auch ihr besser geworden seid.” Und genau das hat das gesamte Team getan.

Trotz körperlicher und technischer Unterlegenheit wurde unbändig gekämpft, nie aufgegeben, immer wieder mutig zum Korb gezogen, “wilde, noch nie gesehene Würfe” genommen und mit viel Engagement verteidigt. Und so war es am Ende nicht verwunderlich, dass die Niederlage “in erträglichem Rahmen” gehalten werden konnte, die Spielvorgabe somit umgesetzt und auch gegen dieses gut besetzte Boeler Team “ein Spiel” zustande kam, zu dem auch unsere Youngster ihren Teil beitrugen. 

Große Beachtung konnte auch finden, wie häufig korrekte “Links-Korbleger” in Angriff genommen wurden. Respekt!

Wenn man noch bedenkt, dass wegen eines deutlich werdenden Kräfteverschleisses alleine das letzte Viertel mit 6:25 verloren ging, muss man mit dem Stand nach dem 3.Viertel (22:51!!) überaus einverstanden sein.

Für diese Entwicklung, diese Spielfreude, den Trainingsfleiss und überhaupt den Teamgeist kann den Kids nur ein ganz dickes Lob ausgesprochen werden! Es macht riesig Spaß! Guter Einstand von Moreno (“es gibt aber noch viel zu tun: packen wir`s an!”)!

Punkte u10: Erfeld 2, Moscagiuri, Preuß 2, Krause 16, Wortmann, Dittrich, Slusarz 2, Steinen 2, Malik, Hodza 4

... auch interessant:

Coach “Maschine” Martin hat Geburtstag

Ganz herzlich gratuliert die SV70-Familie unserem H2-und D1-Coach sowie Ressortleiter Basketball Senioren und “Mann” für …

Frohe Ostern

All unseren Mitgliedern, Freunden, Unterstützern und Sponsoren wünscht das Team des SV Haspe 70 frohe …