U12-3 chancenlos gegen BBA

SV HASPE 70 3 VS BBA (BOELE-KABEL) 22:106

Am Samstagmittag traf die U12-3 nach einer sehr langen Pause auf den Tabellenführer. Da die Hasper nur mit 6 Spielern an den Start gingen, war die Ausgangssituation alles andere als optimal. Trotzdem freuten sich die Kinder auf das Spiel und für einige war es auch das erste Spiel. Von Anfang an merkte man, dass die Spieler von BBA den Haspern körperlich, aber auch spielerisch deutlich überlegen waren. Somit stand es nach dem ersten Achtel 4:20 für BBA. Bis zur Halbzeit zog sich das Spiel so hin und somit stand es 12:64. In der Halbzeit nahm man sich vor in der Defense schneller wieder hinten zu sein und in der Offensive als Team und mit Tempo zu spielen. Im fünften Achtel konnten diese Vorgaben sehr gut umgesetzt werden und dadurch ließ man nur 9 Punkte zu. Im weiteren Verlauf des Spiels ließen die Kräfte der Hasper allmählich nach und BBA konnte ihre deutliche Führung bis Spielende immer weiter ausbauen. Die Kinder gaben zu keinem Moment auf und versuchten ihr bestes zu geben. Nun muss der Fokus auf die nächsten Spiele gelegt werden und im Training die Dinge geübt werden, die im Spiel noch nicht so gut funktionierten. 

Für Haspe spielten: Ahmed, Maximilian, Kenan, Felix, Angelo und Lukas

... auch interessant:

U12-3 gegen BBA Auswärts gefordert

Am Samstagmittag um 12 Uhr heißt es Gametime für die U12-3. Nachdem man letzte Woche …

U12-2 & U12-3 liefern sich spannendes Duell

U12-3 vs. U12-2 (54:44) Am Samstagmorgen kam es zu einem spannenden Duell zwischen den Hasper …