U16/2 verpasst den Sieg

Man wollte von Beginn an der Leistung von letzter Woche anknüpfen, doch leider passierte genau das Gegenteil und die Schwelmer starteten mit einem 0:9 Lauf ins Spiel.
Bei den Haspern lief noch nicht viel zusammen und man konnte die “leichten Dinger” nicht im gegnerischen Korb unterbringen und so hieß es zur Halbzeit 24:38.

Aber man wollte das Spiel noch nicht abhaken und hat sich vorgenommen den Schwelmern keine einfachen Körbe mehr zu schenken und selber konsequenter zum Korb zu gehen, und genau das gelang den Jungs und so konnte man in 5 min. 16 Punkte aufholen und zum 42:42 Ausgleichen.
Doch leider zog danach der Gegner wieder weiter weg und man hatte am Ende keine Chance mehr. Dennoch ist es teilweise eine stark verbesserte Leistung im Vergleich zu den ersten Spielen.

SV Haspe 70:RE Baskets 60:82

Punkte:
Kerpal (17), Kaziukonis (11), Weinheimer (11), Kreat (10), Langer (9), Klein (3), Contrino, Gürel, Kanji, Hase

... auch interessant:

Letztes Viertel beschert den Sieg

SV Haspe 70 – Astrostars Bochum 58:55 (27:30) Am Mittwochabend waren die Astrostars aus Bochum …

Keine Punkte für die U16/2

Am Sonntag machte sich die U16/2 in guter Besetzung auf den Weg nach Schwelm zu …