Unglückliche Niederlage trotz erneuter Leistungssteigerung

SV Haspe 70 vs BBA Hagen 71:72

Am späten Dienstag Nachmittag fand das zweite Saisonspiel der Einspielrunde der u12 Kreisliga statt. Die 70er starteten im Gegensatz zum ersten Saisonspiel gut ins Spiel und konnten bis zur Halbzeit ihre Führung auf 10 Punkte ausbauen. Dies lag vorallem daran, dass man als Team sowohl in der Defense als auch in der Offense agierte. Jedoch verlor man in der 2. Halbzeit nach und nach an Konzentration, sodass der Vorsprung immer kleiner geworden ist. Es folgte eine dramatische Schlussphase in der die 70er zwar in der letzten Spielminute mit 4 Punkten noch in Führung lagen, aber durch einfache Ballverluste diese Führung binnen 60 Sekunden verloren gegangen ist. So endete die reguläre Spielzeit mit einem Gleichstand von 70:70, sodass laut Regularien in der u12 drei Spieler aus jeder Mannschaft zum Freiwürfe werfen antreten mussten. Die 70er erzielten einen Treffer und die BBA Hagen erzielte 2 Treffer, sodass der Endspielstand am Ende 71:72 hieß. Die Enttäuschung über diese Niederlage ist natürlich groß, doch auch heute konnten die SpielerInnen wieder wertvolle Erfahrungen für ihre Entwicklung sammeln und der Trainer sah eine couragierte Leistung seiner Truppe sowie vor allem eine erneute Entwicklung seiner Mannschaft, welche sich auf einem guten Weg befindet.

Es spielten : Somerau, Kayar, Günes, Rosin, Akyol, Nolte und Kansy

... auch interessant:

H1 zu Gast in Essen

Am späten Samstag Abend (19.30 Uhr) gastieren die Blau-Gelben bei den ETB Miners. In der …

Update Trainingszeiten

Da erfreulicherweise unsere “Quambuschhalle” wieder trocken ist gelten nun folgenden Trainingszeiten bis zum Ende des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.