“Richtiges” Heimspiel zur ungewohnten Zeit

Am ungewohnten Sonntag tritt die zweite Mannschaft am bevorstehenden Wochenende zu ihrem Heimspiel gegen die Baskets Lüdenscheid an. Zwar ist der Sonntag als Spieltag ungewohnt, dafür spielen die Eversbüsche erstmals in ihrer gewohnten Trainingshalle, sodass das erste “richtige” Heimspiel für die Hasper auf dem Programm steht. Um gegen die favorisierten Gäste eine Chance auf einen Erfolg zu haben, müssen die 70er mindestens mit der Intensität und dem Siegeswillen vom letzten Spiel antreten. Zusätzlich sollten die 70er ein Auge auf die guten Dreierwerfer der Lüdenscheider haben, die gegnerischen Leistungsträger Bekendorf und Tripel einigermaßen kontrollieren und ordentlich beim Defensiv-Rebound zupacken. Der Sprungball zur Partie erfolgt um 16 Uhr in der Turnhalle Quambusch (!).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …