Amtierender Westdeutscher Meister zu Gast

Nach zwei knappen Niederlagen in Folge möchte die u12 wieder in die Erfolgsspur zurückfinden und trifft dabei auf den amtierenden Westdeutschen Meister der vergangenen Saison, den Rheinstars Köln. Die Kölner befinden sich wie die u12er im Tabellenmittelfeld und so wird der Gewinner sich oben wiederfinden, während der Verlierer weiter ins Mittelfeld absinkt. Das die Aufgabe schwer wird, sollte jedem klar sein, doch sollte man die Defensivleistung der vergangenen Woche und die im Training geübten Dinge bestätigen können, könnte einer reelen Siegeschance nichts im Weg stehen.

Die u12 freut sich auf dieses “u12-Leckerbissen” und würde sich über jegliche Unterstützung der Hasper Anhänger freuen! Leider wird man auf Jarvis Moneke verzichten müssen. Zu seinem Debüt kommt ein neues Talent, nämlich Berdan Mermer, der seit circa einem Monat mit den Haspern mittrainiert und als jüngster im Team den älteren und länger spielenden Jungs manchmal zeigt, wo der Hammer hängt! Herzlich Willkommen Berdan 🙂

Sprungball ist um 14 Uhr in der Rundturnhalle Haspe! Lets Go !

... auch interessant:

H1: Weiter mit Marvin Waltenberg

Eine der Backup-Positionen bei den Hasper “Bigman” ist besetzt: Marvin Waltenberg bleibt beim SV70 und …

Abgänge bei der 1. Mannschaft

Im Zuge der neuen Zusammenstellung der 1. Mannschaft des SV Haspe 70 kommt es nach …