Derbe Klatsche zu Jahresbeginn

Eine auch in der Höhe verdiente 40:87-Niederlage musste die u18 im ersten Heimspiel des Jahres daheim gegen Hilden einstecken.Gleich zu Beginn erspielten sich die Gäste eine 13-Punkte-Führung und gaben sie auch trotz kurzer Gegenwehr der Hausherren nicht mehr her. Das Reboundduell ging klar an die Gäste, aber auch in allen anderen Bereichen war man nicht in der Lage an die guten Trainingsleistungen anzuknüpfen. Man versteckte sich mit fortschreitender Spielzeit und die Fehlerquote war enorm hoch. Vor allem in der Defense ließ man die nötige Kommunikation und Aggressivität vermissen und offensiv wollten selbst die einfachsten Würfe nicht fallen.

Jetzt gilt es dieses Spiel schnell abzuhaken und sich auf kommende Aufgaben zu konzentrieren.

SV Haspe 70 – Tus Hilden 40:87

Punkte SV70:

Oskar (8), Fares & Ilias (je 7), Klay (5), Nils (4), Nick & Jonas (je 2), Tom, Igor & Enrico (je 0).

... auch interessant:

Tolle Sommerfreizeit 2022

Am Montagmorgen (27.06) ging es für die bunt gemischte Truppe des SV Haspe 70 in …

Summercamp 2022

SV70 joins the summer  Erstmalig werden wir eine volle Woche Basketball pur in der letzten …