H4-26-Skat Open

0:21 Uhr! Wir spielen immer noch!

Ergebnisse nach dem Frühstück um 3:40 Uhr.

Doch etwas verspätet der Bericht über das H4-26-Skat-open-Turnier:

Mehrere Eklats “überschatteten” die 26.Auflage des traditionellen H4-Skatturniers.

  • Es wurde mehr über Spielregeln diskutiert als gespielt (Schneider 30!)
  • Der Vize “Rolf” bestand auf eine Verlängerung des Turniers, da die bisher erreichte Platzierung nicht standesgemäß war.
  • Es musste sehr viel Hochprozentiges zu sich genommen werden, da die Räumlichkeiten doch ziemlich unterkühlt waren.

26 Skat-open 2

Letztlich fand so gegen 1:15 Uhr unter zum Teil lautstarken Protesten die Siegerehrung statt:

1. Bernhard  771 P. – kein Protest wegen nachgewiesener Altersweisheit
2. Vize Rolf  735 P. – lautstarke Proteste richteten sich gegen die offensichtlichen Regelverstöße
3. Rüdiger  715 P. – schwacher Protest, da nach 3 Runden noch 1.
4. Patrick  608 P. – Zufriedenheit, aber sehr Theorie belastet
5. Jörg  571 P.  – stiller Protest, da nicht alkoholisierter Autofahrer
6. Markus  498 P.  –  enttäuschter Protest (Mogelei aufgefallen!)
7. Präses Karl-Heinz  – 458 P. – keiner hörte auf die ständigen Proteste, kann als gewisse “Vereins-Palastrevolutuion” interpretiert werden
8. Konstantin  356 P.  – sehr müder Protest wegen beruflicher Überlastung
9. Volker  80 P.  – kein Protest, da Gastspieler
10. Peter  22 P.  – Protest, da Kasse durch Verlängerung überbelastet
11. Vize Uwe  -20 P.  – Protest wegen Unterkühlung und unzulässiger Ausdehnung des Turniers auf 2 Tage
12. Marcel  -136 P.  –  hätte nur protestiert, wenn nicht der 12.Platz erreicht worden wäre

Der Termin für das H4-27-Skat open-Turnier wurde schon auf den 23.1.2015 festgelegt. Keiner kann jedoch zum jetzigen Zeitpunkt sagen, unter welchen Rahmenbedingungen es stattfinden wird.

... auch interessant:

Coach Sophia – alias „Mücke“ – hat Geburtstag

Unsere SV70-Family gratuliert Sophia ganz herzlich zum Geburtstag, wünscht beste Gesundheit und hofft auf baldiges …

Wir trauern um Heinz-Werner Schmunz

Mit großer Betroffenheit haben wir wahrgenommen, dass Heinz-Werner völlig unerwartet von uns gegangen ist. Seit …

Ein Kommentar

  1. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht! 🙂

    Demokratisch abgestimmt wurde die 4te Runde gespielt

    Und: Ein kleiner Rechenfehler zur späten Stunde… Nicht der Rede wert 😉
    Zumal 90% der Mitspieler aufgrund “vergessener Lesebrille” nicht anschreiben konnten 😉