u16-1 Motor läuft noch nicht richtig rund

tl2_u16-1Beim gestrigen Spiel der Hasper u16-1 gegen ETB SW Essen hatten die Jungs knapp das Nachsehen und verloren ihr erstes Heimspiel mit 59:61.

Der Offensivmotor wollte einfach nicht vernünftig laufen. Viel zu hektisch im Abschluss, zu zögerlich mit den Entscheidungen und vieler kleine Fehler waren ausschlaggebend dafür, dass man heute nicht auf der Siegerstraße war. Defensiv zeigte man teilweise über welche hohe Intensität man verfügt, jedoch schafften es die Jungs nicht diese Intensität bei zu behalten. Eine Menge Arbeit steht dem Team noch bevor, damit man den ersten Sieg einfahren kann.

Vor der Herbstpause stehen noch ein Meisterschaftsspiel und ein Pokalspiel an. Das Ziel der Jungs ist klar, möglichst zwei Siege. Also let’s go Jungs. Work Hard, Play Hard!

Positiv zu erwähnen vielleicht noch, dass die Pick and Roll Defense ordentlich funktionierte. Aber auch hier ist man immer noch ausbaufähig.

 

SV Haspe 70 – ETB SW Essen   59:61  (16:14; 11:14; 17:9; 15:24)

 

Punkte SV70:

Siewert (6), Binke (0), La Cola (6), Kühl (8), Koop (0), Glavovic (15), Szemeitat (17), Nowak (7)

... auch interessant:

LOCO-Express nimmt langsam wieder Fahrt auf!

Das Motto „GOING LOCO“ – Mission Gold“ steht auch in der neuen Saison 2018/2019 im …

Spitzenspiel am Mittwoch

Am Mittwoch findet in der TH Quambusch das Spitzenspiel der Landesliga Gruppe 6 statt. Um …