u16 muss in der NRW-Liga-Quali nach Krefeld

Genauso wie die u18 hat auch die neue u16 des SV Haspe 70 am kommenden Wochenende die Gelegenheit, sich für die NRW-Liga der Saison 2016/ 2017 zu qualifizieren. Dabei müssen die 70er in einem Dreierturnier am Sonntag zunächst um 14 Uhr gegen den Lokalrivalen TSV Hagen 1860 ran, ehe sie schließlich drei Stunden später auf Gastgeber SC Bayer 05 Uerdingen treffen. Lediglich der Sieger dieses Turniers wird sich letztendlich den begehrten Startplatz in der höchsten Jugendliga NRWs sichern können, sodass die Eversbüsche über insgesamt 80 Minuten konzentriert und aggressiv auftreten müssen, wenn sie ihre Chance darauf nutzen wollen. Zum Leidwesen der 70er fällt bei dieser Aufgabe jedoch Leistungsträger Kilian Kalkbrenner aus, was die Aufgabe für die Hasper sicherlich deutlich erschweren wird.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …