u18 gewinnt und beendet Saison auf Platz 4

DJK Adler Frintrop – SV Haspe 70 65:96

Das letzte Saisonspiel in Essen konnte die u18 des SV Haspe 70 erfolgreich über die Bühne bringen. Dabei zeigten die 70er im ersten Viertel ein ansehnliches Spiel; sie verteidigte gut, schaltete schnell um und lag so nach zehn Minuten verdient in Führung. Allerdings ließen die Gäste in den beiden folgenden Spielabschnitten dann leider auch genauso stark nach. Defensiv wurde der Gegner kaum noch daran gehindert, erfolgreich abzuschließen und offensiv wurde der Ball fast gar nicht mehr bewegt, sodass die Eversbüsche Schwierigkeiten hatten, erfolgreich abzuschließen. Die Frintroper nutzten diese Nachlässigkeiten der Gäste und versuchten alles, um das Spiel zu drehen, doch im letzten Viertel gaben die 70er an beiden Enden des Feldes noch einmal alles und verdienten sich so letztendlich diesen Erfolg.

SV70: Keil, Hoppe, Rietz, Sander, Rodrigues, Wagener, Obrebski.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …