Home » Basketball » Ungefährdeter Sieg in Lüdenscheid

Ungefährdeter Sieg in Lüdenscheid

Baskets Lüdenscheid – u18 57:110 (10:22; 22:26; 13:41; 12:21)

Nur mit 7 Spielern machte man sich am Samstag Nachmittag auf den Weg nach Lüdenscheid. Von Beginn an wollte man den Gastgebern zeigen, dass man heute die zwei Punkte mit nach Hause nehmen wollte und startete mit einem 13:2-Run bis zur 6. Spielminute in die Partie. Bis zur ersten Viertelpause schlichen sich trotzdem einige Fehler in der Defense in das Spiel der Hasper ein, welche die Lüdenscheider auch in Punkten umwandeln konnten. 

Im zweiten Abschnitt nahm man sich also vor in der Offense weiter Tempo zu machen und den Korb zu attackieren, in der Defense den Gegner nun aber nicht mehr 1 gegen 0 zum Korb dribbeln zu lassen. Ersteres Ziel wurde auch wie schon im ersten Viertel umgesetzt, in der Verteidigung aber zeigte man sich nun von keiner guten Seite. Man schaffte es nicht den Gegenspieler vor sich zu halten und verschlief ein ums andere Mal auf der Helpside frühzeitig zu reagieren. Schließlich gewährte dem Gastgeber 22 Punkte und ging “nur” mit eine 14 Punkte Vorsprung in die Halbzeitpause.

In der Halbzeit wurde noch einmal verdeutlicht, dass man zwar in der Offense schönen Basketball spielen kann, bei einer miserablen Defense, wie im zweiten Viertel, kann man später aber dennoch keinen überzeugenden Sieg feiern. 

Diese Ansprache schien die jungen Hasper angestachelt zu haben und man konnte, trotz fünf schnellen Punkten der Gastgeber, einen 30:1 Run starten. Bis zum Ende des Viertels baute man seinen Vorsprung noch auf 43 Punkte aus und wusste endlich auch mit einer souveränen Leistung in der Defense zu überzeugen. 

Im letzten Viertel schraubte man das Tempo in der Offense nun leider  wieder ein wenig herunter, stand aber dennoch geschlossen als Team in der Defense auf dem Feld und bei nur 48 zugelassenen Punkten  konnte man in der 34. Minute seinen eigenen 100. Punkt in der Offense feiern.

Insgesamt kann man auf einen entspannten Sieg zurückblicken, der aber bei einer konzentrierteren Verteidigung im 2. Viertel deutlich höher hätte ausfallen können.

Punke: Sebi 8, Ladewig 15, TJ 12, Jan-Patrick 38, Jannis 4, Justus 5, Julian 28 

... auch interessant:

Solide Leistung reicht nicht aus

Baskets Lüdenscheid – H2 78:69 (22:28, 25:9, 13:16, 18:16) Bei den körperlich überlegenen Gastgebern aus Lüdenscheid …

U16 chancenlos in Duisburg

Duisburg – u16 89:58 Mit nur acht Leuten im Gepäck machte man sich am Samstagnachmittag …