BB Jugend

Frohe Feiertage und ein gutes Jahr 2015

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren des SV Haspe 70

 

Unseren Mitgliedern, Mitarbeitern, Freunden, Sponsoren, Gönnern und Helfern wünschen wir besinnliche, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Mitglieder, Freunde, Gönner des SV Haspe 70,

Sie alle kennen das: wenn man auf ein Jahr zurückblickt, ist man überrascht, wie schnell es vergangen ist. Wenn wir als Vorstand des Vereins auf ein Jahr zurückblicken, sind wir überrascht, wie vielfältig es gewesen ist. Die ehrenamtliche Struktur unseres Basketballvereins bringt es mit sich, dass viele von Ihnen an vielen Stellen Initiativen ergreifen, aktiv werden, die Dinge vorantreiben, die sich dann erst mit etwas Distanz als Teile eines Ganzen zusammenfügen. Dieses Ganze ist die Leidenschaft von uns allen zu der Sportart BASKETBALL entsprechend unserem Motto „Zukunft gestalten“. Auch 2014 haben Sie durch Ihr großes Engagement wieder ganz viel Zukunft gestaltet. Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Engagement, wohl wissend, mit welchem Einsatz an Arbeits- bzw. Freizeit dies verbunden ist! Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen, dass sich Ihre Ziele verwirklichen lassen, darüber hinaus Glück und vor allem Gesundheit – und natürlich weiterhin viel Freude an Ihrem Engagement für unseren SV Haspe 70!

Mit besten Grüßen

Karl-Heinz, Uwe, Rolf, Michael, Martin

Xmas-Turnier 2014 – Eine kleine Nachlese

Die ersten Bilder vom XMAS Turnier

[ilightbox id=”3″] Viel Spass! Klick! [/ilightbox]

Xmas 2014, eine wieder rundum gelungene Jahresabschluss-Party der “SV70-Familie”!

Super vorbereitet – und dabei von allen Coaches bestens unterstützt – von unseren “SV70MM’s”:

 Rekord-Meldung an Xmas-Teams, in diesem Jahr waren es 10!

Riesen-Dank an die Eltern für die großartige Unterstützung beim “Catering”! Die “SV70-Burger” waren der Hammer!

Bei der traditionellen “Coaches-Kostüm-Prämierung”

 Coaches

kam bei den zahlreich erschienenen Gästen beste Stimmung auf.

Nach Abschluss der Veranstaltung kam es auch zum schon lieb gewonnenen “Coaches-Wichteln”. Dabei konnte Uli O. auf eine neu gewonnene Haarpracht blicken. Wir sind auf das erste Heimspiel gespannt.

Höchstwahrscheinlich kann in Kürze eine Bilder-CD vom Xmas-Turnier erworben werden (Herzliches Dankeschön an Catharina!). Bitte Ankündigung abwarten!

Wir sagen jetzt schon allen Organisatoren, Teilnehmern, Aktiven, Passiven, Gästen, Freunden, ….. herzlichen Dank für die Unterstützung. Xmas-2015 ist in Planung.

 

Teams X-Mas Turnier!!

Die lang ersehnte Teameinteilung ist nun verfügbar 🙂

Bitte vor allem die T-Shirt Farbe beachten!!

Weihnachtsmann (rot)

Spekulatius (grau) Nikolaus (blau) Zimtstern (orange) Schnee (weiß) Bratapfel (grün) Rudolph (schwarz) Advent (lila) Zuckerstange (gelb) Lebkuchen (pink)
u9 Antonija, Lili u12.2 Arne K., u12.1 Marc S. u9 Ceylin, Messlina u9 Tugra, Ilayda u12.2 Turan T., u12.1 Johannes P. u12.2 Benni K., u12.1 Ilias u9 Laura, Jenny u9 Maik, Kaan u12.2 Luis, u12.1 Vincent u12.2 Domenic, Michael, u12.1 David R.
u12.2 Julian L., u12.1 Lukas N. u14 Oskar,  u16 Martin S., u18 Julian N. u12.2 Jarvis M., u12.1 Maurice H. u12.2 Sebastian P., U12.1 Jendrik B. u14 Julia B., u16 Max P., Alex S. u14 Leon, u16 Christian V., u18 Justus N. u12.2 Hannah K., u12.1 Julian R. u12.2 Maje, Lenny, u12.1 Jarno u14 Kilian, u16 Folke, u18 Ladewig u14 Max O., u16 Jakob, u18 Sebi R.
u14 Janne R.,         u16 Jhs, u18 Ben B. H1 Mahmut u14 Maurizio, u16 Joni K., u18 Jannis K. u14 Enriko, u16 Cengizhan, Nick Seefeld H1 Helium H1 Nikolas N. u14 Joaquim, u16 Nikolai, u18 Marcello u14 Paula, u16 Fela, u18 Jan-Patrick H2 Fischer H1 Peter, Uli
H1 Philipp H3 Ingo H1 Alessandro H1 MC H2 Marvin H2 Angelo H1 Maschine H2 Tim T. H4 Karsten K. H2 Patrick K.
H2 Dustin Herr Siewert H3 Florian Splitt + Sebastian Splitt H4 Mesut D1 Sinah H4 Winfried R. H2 Kevin H3 Sven D1 Nina D1 Theresa
H4 Patrick L. D1 Natascha H4 Harald H. D1 Mirjam AG Vincenzo, Thalia + Bruder D1 Marlene H4 Uwe H4 Marcel H. AG Emilia, Eren (Hestert GS), Julian, Osan (Fr.-Harkort GS) AG Luca, Fabian (Hestert GS)
AG Elias, Seyma (Fr.-Harkort GS) AG Seyhan, Akin, Gosia (Hestert GS) AG Michael, Jeremy (Fr.-Harkort GS) AG Enes, Ali (Hestert GS)   AG Burak, Szymon (Fr.-Harkort GS) D1 Clara      
                   
                   

 

u18 gewinnt in Wuppertal

SW Baskets Wuppertal – SV Haspe 70 54:61 (23:23)

 

Einen glanzlosen Arbeitssieg konnte die u18 des SV Haspe 70 in Wuppertal feiern und bleibt somit in Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Dabei reichte eine Leistungssteigerung nach der Pause dafür, einen zwar nicht hohen, aber am Ende doch recht ungefährdeten Sieg nach Hause zu schaukeln. Nichtsdestotrotz zeigte die Partie, dass den 70ern im neuen Jahr noch eine Menge Arbeit bevorsteht, wenn sie in der Rückrunde ihre Platzierung verteidigen wollen.

 

SV 70: Riede (6), Arnt (12), Binke (2), Siewert (3), Strahl (18), La Cola (4), Kühl (8), Neubert, Nowak (10).

u16 wieder erfolgreich

Noma Iserlohn – SV Haspe 70 77:82

 

Einen wichtigen Sieg konnte die u16 des SV Haspe 70 in Iserlohn erringen. Dabei lagen die 70er im dritten Viertel noch mit zehn Punkten zurück, ehe ein starkes Comeback im letzten Spielabschnitt den Haspern doch noch einen wichtigen Sieg bescherte. Damit liegen die 70er einen Spieltag vor Hinrundenabschluss auf einem guten zweiten Tabellenplatz.

 

Punkte folgen….

Auswärtsniederlage in Eilpe

Heute trat die U12-2 in Eilpe gegen BG Hagen 2 an. Am Morgen stand dann der tatsächliche Kader fest, der allerdings mager besetzt war. Mit nur 6 Mann musste man die Reise antreten. Allen war bewusst, dass dies kein leichtes Spiel wird. So fing es dann auch an. Der Gastgeber konnte nach Belieben punkten und die Hasper fanden kein Mittel, um das punkten zu stoppen. Nach einer Auszeit ging es dann langsam los mit dem Punkten auf Hasper Seite, ab dem Zeitpunkt verteidigte man auch schon etwas besser als zuvor. Jedes Viertel kamen die Jungs besser ins Spiel und holten Punkt für Punkt auf. Zur Halbzeit stand es dann 36:29 für BG. Von nun an konnte man dann sehr gut aufholen, das Teamplay stimmte und der Wille, trotz des mageren Kaders stimmte auch zu 100%. In den Schlussminuten war es ein heißes Kopf an Kopf Rennen für beide Teams. Ma Ende konnte BG dann doch das durch aus interessante Spiel für sich entscheiden. Somit hat man bisher nur eine Niederlage auf dem Buckel.

 

Fazit: Jetzt ist bei allen der Wille da, um die restliche Saison erfolgreich zu gestalten, und man bewies, dass es auch möglich ist ein Spiel nur mit 6 Spielern zu gewinnen!
Good job! Weiter so!!!

 

 

Punkte: Arne (4), Turan (15), Domenic (5), Jarvis (14), Michael (6), Luis (19)

 

Nur noch 7 mal schlafen…

…dann haben wir es geschafft: Das Weihnachtsturnier kann beginnen 🙂

Es geht in die heiße Phase!!

In einer Woche ist es soweit, das 4. X-Mas Turnier des SV70 steht vor der Tür.
Die Planungen laufen auf Hochtouren und nun gibt es die nächsten Info’s für euch 🙂

  • los geht es am Freitag, 19.12.2014 in der Th Quambusch (Twittingstr.)
  • Einlass ab 16:00 Uhr
  • gespielt wird in 2 Gruppen mit Vorrunde und Platzierungsspielen
  • ein Spiel dauert 1×5 Minuten
  • WICHTIG! Achtet bitte in der nachfolgenden Teamaufstellung auf die T-SHIRT FARBE! eures Teams und bringt ein Shirt dieser Farbe mit
  • es wird einen Dreierwettbewerb und einen Parcourswettbewerb geben
  • NEU: das beste Trainer-Kostüm wird prämiert 😉
  • tolle Preise, wie u.a. Freikarten für ein Spiel von Phoenix Hagen erwarten euch
  • ……….und noch vieles mehr

Also, schaut schnell nach in welchem Team ihr seid, welche T-Shirtfarbe ihr mitbringen müsst und freut euch auf einen tollen Nachmittag und Abend voller Basketball, vielen Köstlichkeiten und entspannter Weihnachtsstimmung!!!

PS: Sollte sich jemand nicht in den Teamlisten wiederfinden, bitte eine kurze Anfrage an sophia.muecke@sv70.de!

 

Der Spielplan sowie die Teameinteilung kommen hier in Kürze…

u18 in Wuppertal gefordert

Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres 2014 muss die u18 des SV Haspe 70 auswärts bei den SW Baskets Wuppertal antreten. Die Mannschaft aus dem Bergischen Land steht bisher mit einer Bilanz von vier Siegen und fünf Niederlagen auf Tabellenplatz acht. Nichtsdestotrotz sollten die 70er nicht den Fehler machen und die Gastgeber unterschätzen, denn erst in der Vorwoche taten sich die Hasper gegen einen Gegner ähnlichen Kalibers über die gesamte Spieldauer sehr, sehr schwer. Gespielt wird am Sonntag um 16 Uhr im Sportzentrum Süd.