SV70-Camp 2016 – Wieder eine tolle Woche !

Auch bei der 12.Auflage des Basketball-Ostercamps des SV Haspe 70 hatten 61 Kids im Alter von 7 bis 16 Jahren riesig viel Spaß. Ein ganz besonderer Dank geht dabei an das Organisations- und Coachingteam um Jugendkoordinator Michael Wasielewski, das sich neben der sportlichen Vorbereitung insbesondere auch wieder auf die Unterstützung der Eltern bei der Programmgestaltung verlassen konnte. Eine tolle Woche, die neben intensivem Training auch jede Menge Spiel, Spaß und gemütliches Miteinander bot.

2016-03-30 21.53.55

Kinder aus den Basketball-AG’s der Hasper Grundschulen, die von H1-Spieler und SV70-Coach Mahmut Toptan betreut werden, waren ebenso zahlreich vertreten wie aktuelle Spieler aus den u10- bis u16-Teams. Auch Kids, die einfach mal in den Osterferien in den Basketballsport hineinschnuppern wollten, waren gern gesehene Gäste des SV Haspe 70.

Sie alle hatten Gelegenheit, sich bei der “kinder + Sport Basketball Academy” den Aufgaben Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination zu stellen. Ganz viele schafften ihre Levelprüfung und nahmen freudestrahlend ihr neues Trikot in Empfang. Und dann am gleichen Tag noch ein ganz großes Highlight. Das komplette Phoenix Hagen-Team – einzig Ivan Elliott fehlte krankheitsbedingt – mit dem Trainergespann Ingo Freyer und Steven Wriedt war in der Rundsporthalle Haspe zu Gast und stellte sich den Fragen der Kids. Dabei wurde auch immer wieder nach dem aktuellen Gesundheitszustand von D.J.Covington gefragt, dem alle gute Besserung wünschten. Kapitän David Bell und D.J.-Freund Brandon Jefferson werden diese Grüße bei ihrem nächsten Besuch überbringen. Am Ende gab es dann eine Autogrammstunde, bei der sich Trainer und Spieler auf Bällen, Trikots, Fanschals und allerlei Mitbringseln mit ihren Unterschriften verewigten.

Großartig Phoenix Hagen! Dafür gibt es eine SV70-Spezial-Bombe:

66, 67, 68, 69, 70, Hagen, 70, Hagen, 70, Phoenix Hagen, SV Haspe 70! Yeah!!

 2016-03-31 21.21.37 2016-03-31 21.21.37-1 2016-03-31 21.21.38 

2016-03-31 21.21.39 2016-03-31 21.21.39-1 2016-03-31 21.21.39-2

2016-03-31 21.21.39-3 2016-03-31 21.21.40    

 Neben einem täglichen intensiven Trainingsprogramm standen aber auch Aktionen auf dem Programm, die das gesellige Miteinander in den Vordergrund stellten. So trafen sich alle Campteilnehmer, Coaches und eine Vielzahl von Eltern zu einem gemütlichen “Meet and Grill” auf dem Pausenhof der Gesamtschule Haspe. Danach übernachtete ein Großteil der Kids mit einigen Coaches in der Sporthalle, um dann am nächsten Morgen gleich wieder ins Training einzusteigen.

Am Freitag nach dem traditionellen Pizza-Abschlussessen präsentierten sich die Campteilnehmer dann vor zahlreich erschienenen Eltern und Freunden in Wettbewerben und Allstar-Games. Rookie, MIP und MVP des Camps erhielten ihre Sondershirts, und nach der obligatorischen Tombola erhielten dann alle Kids ihre Campurkunden und verabschiedeten sich von den Coaches in das letzte Osterferienwochenende.

2016-04-01 15.02.44 2016-04-01 15.03.20 2016-04-01 15.04.48

2016-04-01 15.05.23 2016-04-01 15.06.40 2016-04-01 15.07.04

2016-04-01 15.08.35 2016-04-01 15.09.16

 2016-04-01 15.10.46

 2016-04-01 15.11.49

 2016-04-01 15.13.14

Alle waren begeistert, blickten auf eine tolle Woche zurück und für nicht wenige war jetzt schon klar: “Im nächsten Jahr kommen wir wieder ins Camp!”

... auch interessant:

Coach Sophia – alias „Mücke“ – hat Geburtstag

Unsere SV70-Family gratuliert Sophia ganz herzlich zum Geburtstag, wünscht beste Gesundheit und hofft auf baldiges …

Wir trauern um Heinz-Werner Schmunz

Mit großer Betroffenheit haben wir wahrgenommen, dass Heinz-Werner völlig unerwartet von uns gegangen ist. Seit …

2 Kommentare

  1. Ein ganz dickes Lob an das ganze Organisationsteam und die Coaches. Waren das erste Mal dabei und sind total begeistert. DANKE!!! Great Job 😉